Logo Sprichworte der Welt
____________

Wetterkarte
____________

Diese Internetseite wird mehrmals wöchentlich aktualisiert und ergänzt. Diese Internetseite erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alle enthaltenen Informationen sind bestmöglich und so genau wie möglich wiedergegeben. Falls trotzdem Angaben ungenau sind oder nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um eine Benachrichtigung.

____________



Sprichworte aus Libyen
Wappen Libyen Tobruk
Wappen Libyen
Flagge von Libyen
Der seit dem 27. Februar 2011 bestehende Nationale Übergangsrat in Bengasi führte die alte Flagge des Königreichs von 1951 als Flagge Libyens im Februar 2011 wieder ein (rechts). Eine neue Verfassung, die die Nationalflagge offiziell annimmt, fehlt noch. Ein offizielles Wappen fehlt ebenso. Als Ersatz befinden sich der Halbmond mit Stern (ober rechts) auf den aktuellen Reisepässen. Die Gegenregierung in Tobruk verwendet das Wappen oben links.

Libyen ist ein Staat in Nordafrika am Mittelmeer zwischen Ägypten und Sudan auf der einen und Tunesien und Algerien auf der anderen Seite. Libyen hat eine Fläche von 1.775.500 km², von der große Teile unbewohnte Wüste ist. Die Einwohnerzahl lag 2015 bei 6.411.776. Die Bevölkerung besteht zu 97 % aus kulturell und sprachlich arabisierten Berbern und Arabern und einem Rest nicht assimilierten Berbern. Die in traditionellen Stammesgesellschaften lebenden Berber machen nur noch etwa 25 % der Bevölkerung aus. Nur noch 5 % der Bevölkerung sind Nomaden. Dazu gehören das berberischen Nomadenvolks der Tuareg und im Süden zahlreiche Tubu.

Libyen wurde am 24. Dezember 1951 von Italien unabhängig, wurde aber seit dem 2. Weltkrieg von der UN verwaltet. Bis zum Militärputsch durch Gaddafi 1969 war Libyen ein Königreich. Im libysche Bürgerkrieg von März bis Oktober 2011 wurde Gaddafi am 20.10.2011 von seinen Gegnern getötet. Im entstandenen Machtvakuum begann ein zweiter Bürgerkrieg zwischen rivalisierende Milizen. Seit 2011 bestehen ein Nationaler Übergangsrat in Bengasi und eine Gegenregierung in Tobruk. 2014 begann ein zweiter Bürgerkrieg, in dem sich 2017 beide Lager auf auf die Durchführung gesamtlibyscher Parlamentswahlen 2018 einigten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Libyen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Allah hat alles Überflüssige entfernt und die Wüste entstand.

Alles, was ringsherum ist, ist kein Kuchen.

Alle Verletzungen werden geheilt und vergessen, ausgenommen der Wunden der Zunge.

Arm, aber ohne Schulden, ich bin ein reicher Mann.

Auf jeder Reise, die man unternimmt, wird man ein bisschen klüger.

Begleite den Lügner zur Tür.

Besser bedürftig als abhängig sein.

Besser ein Diktator als ein Mullah*1.

Besser selbst Gerste essen, als Weizen für andere erbetteln.

Böswillig erworbenes Gold dauert nie lange.

Das Leben ist kurz und niemand weiß, was auf der anderen Seite ist.

Dein Auge ist dein Maß, und dein Herz ist dein Informant.

Dein Freund ist derjenige, der dich deinen Freund von deinem Feind unterscheiden lässt.

Der Abwesende hat seine eigene Rechtfertigung.
(Das bedeutet, man sollte nicht vorschnell über andere urteilen, wenn man noch nicht alle Fakten kennt. Ohne alles zu wissen, kann das Urteil falsch sein.)

Der Erste, der Geld auf den Tisch legt, nimmt den Markt.
(Das bedeutet, der Erste macht das Geschäft. Vergleichbares deutsches Sprichwort: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.)

Der Flötenspieler stirbt mit seinem schüttelnden Finger.
(Das bedeutet, selbst im Sterben macht man die Handbewegungen, die man vorher jahrelang fast automatisch beim Flötespielen gemacht hat. Angenommene Gewohnheiten bleiben das ganze Leben bis zum Tod.)

Der hohe Preis bringt Kunden.
(Das bedeutet, es wird allgemein angenommen, dass die teuren und unerreichbaren Dinge automatisch auch gut und besser als eigene billigere Dinge sind. Ähnliches Sprichwort in Deutschland: Auf Nachbars Feld steht das Korn besser.)

Der Kampf ist richtungslos mit zu viel Führung.
(Ähnliche Bedeutung wie das deutsche Sprichwort: Viele Köche verderben den Brei.)

Der mit großen Hörnern kratzt sich dort, wo es ihm gefällt.
(Das bedeutet, die Starken und Mächtigen machen was sie wollen und ihnen gerade gefällt.)

Der ohne Würde isst sein Abendessen zweimal.
(Wenn man etwas tut, sollte man es so gut wie möglich machen. Wenn man nachlässig ist oder unkonzentriert, gibt es Fehler und die Sache wird schlecht und Zeit und Aufwand sind vergeudet.)

Des Menschen Handlungen sprechen für ihn und seine Handlungen sprechen gegen ihn

Die Frau flieht vor weißen Haaren, wie die Schafe vor dem Wolf fliehen.

Die Lüge ist das Schwert, das die besten Freunde trennt.

Die Lüge ist die Waffe des Feiglings.

Die Lüge ist eine Krankheit, und Schande über ihn, der sie für wahr hält.

Die Lüge zahlt keinen Zoll.

Die Nadel wird verloren, wenn der Faden zu lang ist.
(Das bedeutet, man soll sich nicht verzetteln und nicht zu viele Dinge gleichzeitig machen wollen. Bei zu viel verschiedenen Aktivitäten wird am Ende keine Sache richtig gemacht. Vergleichbare deutsche Sprichwörter: Wer zu viel fasst, lässt viel fallen. und Wer zu viel unternimmt, richtet wenig aus. und Wer zu viel verlangt, verliert noch, was er hat. und andere.)

Die Versöhnung ist die Königin der Urteile.

Die wahre Sauberkeit ist die Sauberkeit der Ecken.

Die Wahrheit des Lügners ist eine Lüge.

Du verkaufst den Affen und lachst über den Käufer.
(Das bedeutet, man macht sich über den Käufer lustig, weil der nicht gemerkt hat, wie er übervorteilt und übers Ohr gehauen wurde.)

Ein Blinder fängt einen Dieb.

Ein einfacher Fehler macht keinen Fehler.
(Ähnlich sehen es auch verschiedene deutsche Sprichwörter: Einmal ist keinmal. und Ein Fehler aus Versehen ist leicht geschehen (oder verziehen). Man sollte es einmal bei einer unbedeutenden Verkehrsregelübertretung bei einem Polizisten probieren, der gerade einen Strafzettel geschrieben hat! Es gibt aber auch einige deutsche Sprichwörter, die das Gegenteil meinen: Ein Fehler gibt dem andern die Schnalle in die Hand. und es wird schlimmer: Einmal ist genug, das zweite Mal ist der Tod. Nur ein deutsches Sprichwort ist auf jeden Fall zutreffend: Wo der böse Vorsatz fehlt, da fehlt auch der üble Nachsatz.)

Ein entschlossener Mann, niemand hält ihn zurück.

Eine Schuld ist eine Schuld, sei es ein einzelner Dinar.

Ein freundliches Wort erweicht das Herz.

Ein gieriger Mensch ist geboren, mit dem Teufel zu tollen.

Ein Haus voller Söhne ist besser als ein Haus voller Reichtümer.

Ein streunender Hund ist besser als ein schlafender Löwe.

Ein tollwütiger Hund beißt alles außer sich selbst.

Frauen wurden geboren, um geschätzt (geachtet) zu werden.

Geld kann weggehen, aber der tapfere Mann kann es zurückbringen.

Gib die Ursache des Bösen auf, das Böse lässt dich gehen.

Glück hängt von Gott ab, Erfolg hängt vom Menschen ab.

Hinter heute ist morgen.

In die Höhle des Löwen treten die Schakale nicht ein.

Jede Krankheit hat ihr Heilmittel, außer dem Verrat, der hat keins.

Jeder bringt das Feuer zu seinem Brot.
(Vergleichbares deutsches Sprichwort: Jeder ist sich selbst der Nächste.)

Jede Reise bietet dir ihre eigene Einzigartigkeit.

Jeder ist verantwortlich für sein eigenes Schicksal.
(Vergleichbares deutsches Sprichwort: Jeder ist seines Glückes Schmied.)

Kredit führt zur Konkurs.

Lass deinen Hund hungern, er wird dir folgen.

Lieber tausend Feinde außerhalb des Hauses als ein Feind im Haus.

Mord korrigiert nichts.

Natur und Menschheit beten für die Prophetenseele.

Nichts kann dein Jucken kratzen, nur deine eigene Hand.
Nur du kannst dich kratzen, wo es dich juckt.
(Das bedeutet, niemand wird deine Arbeit machen. Man muss sich selbst um die eigenen Interessen kümmern.)

Schweigen ist die Tür der Zustimmung.

Sei dankbar für den, der dir Gutes tut, sei es auch dein Feind.

Sogar im Ramadan*2 ist der Fehler erlaubt.

Solange ein Mensch lebt, lernt er.

Streck deine Beine nach deiner Decke.
(Das bedeutet, man sollte nach seinen Verhältnissen leben und nicht mehr ausgeben, als man hat. Man sollte seine Grenzen und Möglichkeiten kennen und nur das tun, was seinen Fähigkeiten entspricht oder der gesellschaftlichen Zugehörigkeit entspricht. Sprichwort auch in anderen Ländern. Sprichwort in Deutschland: Jeder strecke sich nach seiner Decke.)

Tee und gute Worte mit Freunden sind eine der süßesten Freuden.

Was nicht durch Gewalt erreicht wird, wird durch Sanftheit verwirklicht.

Was nicht von deinem Schicksal ist, wird vom Mund und von den Händen rutschen.

Wenn das Glück zu dir kommen will, wird ein Haar es führen; aber wenn es weggehen will, wird es Ketten brechen.

Wenn die Sonne nach Westen geht, finde einen schattigen Baum.
(Das bedeutet, Probleme verschwinden nicht einfach so, man muss sich selbst um die Lösungen kümmern, auch wenn es manchmal etwas länger dauern kann.)

Wenn du Oliven pflanzt, aber den Baum nicht beschneidest, wird dein Öl nur für Esel gut sein.

Wenn ein Mann zu dir spricht, schau ihm in die Augen; wenn seine Blicke fliehen, glaube ihm nicht.

Wenn ein Zahn schmerzt, zieh ihn heraus; wenn deine Tochter älter wird, verheirate sie.

Wenn jeder auf die gleiche Weise dächte, würden keine Waren verkauft werden.

Wer keine Chancen wahrnimmt, wird keine Beute zurückbringen.

Wer Perlen sucht, sollte nicht schlafen.
(Wer beim Perlentauchen unter Wasser einschläft wird ertrinken. Das bedeutet, das man bei manchen Tätigkeiten nicht einschlafen sollte, weil es dann ein Unglück geben würde.)

Wer sein Wort gibt, gibt seinen Kopf zum Abschneiden.

Wer sich unter den Hafer mischt, wird von den Hühnern aufgepickt.

Wer vor einem feindlichen Schicksal entfliehen will, läuft umsonst.

Wer wenig Glück hat, findet einen Knochen in einer Lunge.

Wer würde dem Löwen sagen, dass sein Atem stinkt?
(Einem stärkeren, von dem man auch noch abhängig ist, wird keiner eine unangenehme Wahrheit sagen wollen. Manchmal werden auch die Boten von schlechten Botschaften bestraft. Deswegen gibt es um mächtige Menschen immer eine Anzahl Schmeichler und der Mächtige bleibt oft unwissend.)

Wer zum Mittag deinen Bruder isst, wird beim Abendessen dich essen.

Zu den Glücklichen bringt der Wind das Brennholz.

Zur fleischlichen Verletzung kommt die Heilung, zur verbalen Verletzung die Vergebung.

Zwischen zwei Feuern wirst du Ruhe finden.

*1 Mullah  -  ist ein Ehrentitel eines islamischen Rechts- und Religionsgelehrten. Der Mullah hat den Status eines Gelehrten ohne staatliches Diplom und ist an die Anerkennung anderer Gelehrter gebunden. Die Bezeichnung ist aus dem Arabischen abgeleitet und bedeutet so viel wie „Herr“ oder „Meister“. In ländlichen Gebieten war der Mullah früher der Einzige, der lesen und schreiben konnte. Mullah wurde für rangniedrige Geistliche verwendet, deren Kompetenz eher im Erzählen der Passionsgeschichten, nicht aber die Lehre oder Erlassen von islamischen Rechtsgutachten war. Heute sind alle schiitischen Geistlichen, Vorbeter, Freitagsprediger oder Studenten gemeint.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mullah
 
*2 Ramadan (der heiße Monat) ist der Fastenmonat der Muslime und neunter Monat des islamischen Mondkalenders. In ihm wurde nach islamischer Auffassung der Koran herabgesandt.