Logo Sprichworte der Welt
____________

Wetterkarte

Diese Internetseite wird mehrmals wöchentlich aktualisiert und ergänzt. Diese Internetseite erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alle enthaltenen Informationen sind bestmöglich und so genau wie möglich wiedergegeben. Falls trotzdem Angaben ungenau sind oder nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um eine Benachrichtigung.

____________



Sprichworte aus dem Libanon

Flagge vom Libanon
Wappen vom Libanon
Flagge des Libanons
Wappen des Libanons
Der Libanon ist ein Staat in Vorderasien. Der Libanon liegt zwischen Syrien und Israel am Mittelmeer. Das bis zu 3000 Meter hohe Libanon-Gebirge ist im Winter schneebedeckt. Von dessen weißen Gipfeln wird der Landesname abgeleitet, der auf die semitische Sprachwurzel lbn („weiß“) zurückgeht.

Das Land hat eine Fläche von 10.452 km² und ca. 5.882.000 Einwohner (Juli 2014). Wegen der sehr starken Landflucht lebt fast die Hälfte der Bevölkerung in Städten, vor allem in der Hauptstadt Beirut und Vororten. Außerdem leben mehrere Millionen Menschen mit libanesischer Herkunft auf der gesamten Welt verteilt, vor allem in Lateinamerika sowie in den frankophonen Staaten Subsahara-Afrikas. Im Bürgerkrieg verließen mehr als eine halbe Million Menschen das Land. Geschätzt ca. 7 Millionen libanesischstämmige (meist Christen), wanderten ab 1850er Jahren in Brasilien ein. Auch in Westafrika, speziell in der Elfenbeinküste (über 100.000) und im Senegal (knapp 30.000) und Australien (über 270.000) leben viele Libanesen (Schätzung 1999).

   Quelle:  http://de.wikipedia.org/wiki/Libanon

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
„Ach, ich wünschte“ hat noch nie ein Haus gebaut.

Allah ist aufseiten der Schwachen, damit die Starken eine Lektion erhalten.


Allah kann mich nicht missgestalteter machen als einen Affen.


Alle Kamele kämpfen, nur das unsere liegt still da.


Alles im Leben ist folgerichtig, nur die Heirat, die ist Zufall.


Alles kann mit Geduld geheilt werden, nur für Ungeduld gibt es kein Heilmittel.


Arbeite, an Sonn- und Feiertagen, statt deinen Bruder um Almosen zu bitten.


Auf wen Worte keinen Eindruck machen, der ist immun gegen den Stock.

Besser eine ehrliche Ohrfeige als ein falscher Kuss.


Besser ein Feind in der Nähe als ein Geliebter in der Ferne.


Besser seine Meinung tausendmal ändern, als einmal betrogen zu werden.


Besser tausend Feinde außerhalb des Hauses haben, als einen einzigen Feind im Inneren.

Bete nie darum, dass dein Freund reich wird, denn dann verlierst du ihn.

Bewegung hat Glück in sich und viel Glück braucht einen Sprung.
(Nur wenn man selbst etwas tut, wird man Glück und Erfolg haben. Um so mehr man arbeitet, umso mehr Erfolg hat man. Vergleichbare deutsche Sprichwörter: Gott hilft dem Arbeitsamen und Gott hilft dem Fleiß und nicht Hans Unfleiß. und Wer seine Hände rührt und Füß, dem hilft Gott gewiss.)

Bitterkeit kann nur durch größere Bitterkeit entfernt werden.

Das Gefängnis ist für Männer, das Weinen für Frauen.


Das Leben ist ein Rad, den einen Tag dreht es sich mit dir, den anderen gegen dich.


Das Vaterhaus eines Mädchens ist sein Grab.


Deine eigene Hand ist es, die deine Tränen fortwischt.


Der Anfang eines Streites ist ein Funken, das Ende sind Flammen.


Der fließende Bach ist besser als der trockene Fluss.
(Das bedeutet, eine kleine zuverlässige Quelle, Einnahme oder Gewinn ist besser als etwas unzuverlässiges Großes oder ein möglicher großer Gewinn, der nicht kommt.)

Der Freund, der dir nichts Gutes tut, ist wie der Feind, der dir nichts Böses tut.

Der größte Lügner ist ein junger Mann, der ausgewandert ist, und ein Alter, dessen Zeitgenossen alle gestorben sind.


Der Hahn stirbt, mit seinen Augen auf den Misthaufen gerichtet.


Der Mensch lebt von seinen Gedanken. Das Tier von seinen Zähnen.


Der Piaster des Geizhalses ist ein Stein.


Der schlimmste Schmerz ist der gegenwärtige Schmerz.


Der Sohn eines alten Mannes ist ein Waisenkind, und seine Frau ist eine Witwe.


Der Sohn eines Sohnes ist mir lieb, der Sohn einer Tochter ein Fremder.


Der Teufel zerstört sein kleines (eigenes) Nest nicht.


Die beste Medizin für das Leben ist Geduld mit dem Leben.


Die Kleider, die dich gegen Kälte schützen, schützen dich auch gegen Hitze.

Die Menschen sind verschieden, aber die meisten sind bösartig.

Du hast keinen wahren Freund, bis du einen Streit mit ihm gehabt hast.


Du kannst deine Eier nicht mit Wind kochen.


Du kannst kein Dessert ohne Feuer machen.
(Deutsche Sprichwörter mit gleicher Bedeutung: Eier in der Pfanne geben Kuchen, aber keine Kücken. und Wer Pfannkuchen essen will, muss Eier schlagen.)

Du wirst wie das, was du besitzt.

Ein Bauer bleibt ein Bauer, auch wenn er seine Suppe mit der Gabel isst.


Ein Biss von einem liebevollen Mund ist mehr wert als ein Kuss von irgendeinem anderen.


Eine Frau hat das Paradies über den Haufen geworfen.


Eine leere Hand ist schmutzig.


Ein elendes Jahr hat vierundzwanzig Monate.

Eine Lüge zu erzählen mag zu einer Mittagsmahlzeit verhelfen, aber nicht zu einer Abendmahlzeit.

Ein Esel ist ein Esel, obwohl er den Schatz des Sultans trägt.

Eine verkleidete Lüge ist mehr wert als eine schlecht erzählte Wahrheit.

Ein Friedhof verweigert nie eine Leiche.

Ein gelehrter Mann, der nichts zustande bringt, ist wie eine Wolke, die nicht regnet.


Ein Haus ohne Tür wird eine Zufluchtsstätte für Hunde.


Ein höflicher Teufel ist angenehmer als ein böser Heiliger.

Ein Hund wird immer ein Hund sein, auch wenn er von Löwen erzogen wird.

Ein Kind ist ein Kind, auch wenn es der Sohn eines Propheten ist.

Ein Paradies ohne Menschen ist kein wünschenswerter Ort.


Ein reines Gewissen glänzt nicht nur in den Augen.

Ein Unglück ist wie ein Stück Seife, erst ist es groß, dann wird es klein.

Ein wenig Gift ist wohltätig, viel Zucker ist schädlich.


Erste Bedingung einer Freundschaft ist, alle Förmlichkeit abzuschaffen.


Es gibt keine Feindschaft ohne irgendeinen Grund.


Es gibt keinen Fehler, den Großzügigkeit nicht verstecken kann.


Es ist leicht, einen leeren Kopf hoch zu tragen.


Es ist nicht richtig, alle Menschen mit einem Stock anzutreiben.


Es ist viel leichter, ein Leben lang ein Junggeselle, als einen Monat lang ein Witwer zu sein.


Es ist viel leichter für ein Sieb, Wasser zu halten, als für eine Frau, einem Mann zu trauen.


Fliegen kennen den Bart des Süßigkeiten Verkäufers gut.

Frauen sind wie Schränke, die die Männer zu füllen haben.

Füge dich lieber den Launen einer Schlange als denen eines kleinen Mädchens.


Für den Wachenden ist die Nacht lang, für den Schlafenden kurz.


Gäbe es kein Gesetz, so würden die Menschen einander fressen.


Gestohlen hat nur einer, aber viele werden verdächtigt.


Grabe einen Brunnen und fülle einen Brunnen, aber lass deine Angestellten nicht müßig sein.


Guter Rat war einmal ein Kamel wert; jetzt, wo er kostenlos ist, braucht ihn niemand.

Heirate eine arme Frau, Allah ist es, der dich reich macht.

Hüte dich vor den Menschen, denen du eine gute Tat getan hast.

Im Kopf des Müßigen hausen tausend Teufel.

Iss nicht das Brot dessen, der dich daran erinnern wird, und geh nicht in das Haus des Misstrauischen.


Jeder Faule neigt dazu, ein Philosoph zu sein.


Jedes einzige Kind ist merkwürdig.


Kein Baum hat je den Himmel erreicht.


Kein Hochzeitslied hat je den Bräutigam verheiratet, und kein Fluch hat je ein Hemd zerrissen.


Küsse die Hand, die du nicht beißen kannst, und bete darum, dass sie gebrochen wird.


Leben heißt Borgen und Zurückzahlen.


Liebe einen Christen in dem Maße, in dem du ihn benötigst, aber wenn du kannst, lass immer eine Mauer auf seinen Kopf fallen.


Lieber tausend Angestellte, die stehlen, als einen Partner, mit dem man abrechnen muss.


Liebe übersieht Defekte, Hass vergrößert sie.


Mach' deinen Körper müde, aber nicht deinen Geist.


Mädchen sind Ursache der Schmach und Verleumdung: Sie geben dem Feind Zugang zum Haus.


Nächte der Freude sind kurz.


Nichts geschieht jemals, was nicht schon einmal geschehen ist.


Niemand kann geben, was er nicht hat.


Niemand kennt deine Geheimnisse außer Allah und dein Nachbar.


Nur der Teufel preist sich selber.


Selbst ein kleiner Mann ist ein Riese, wenn man ihn mit einer Frau vergleicht.


Senken deine Stimme und stärke dein Argument.
(Das bedeutet, man sollte weniger reden und mehr handeln. Wer viel und laut redet, wird wahrscheinlich nichts tun, wenn es darauf ankommt.)

So wie es nicht zwei Götter im Himmel gibt, so gibt es nicht zwei, die sich wahrhaft lieben auf Erden.

Stolz war der Grund für den Fall der Engel vom Himmel.


Tadle deinen Tag nicht, ehe er zu Ende geht.


Tadle den Abwesenden nicht, bis er erscheint.


Tu Gutes und wirf es ins Meer - wenn es von undankbaren Menschen nicht geschätzt wird, wird es von Gott gewürdigt.

Verärgere nicht deinen zukünftigen Schwiegersohn.

Viele Männer handeln, um ihre Ziele zu erreichen, wie Frauen.


Von einem, der etwas verkaufen will, darf man keine Wahrheitsliebe erwarten.


Was auch immer dein Onkel dir gibt, nimm es.


Was ist teurer als ein Kind? Ein Enkelkind.


Wenig, aber fortgesetzt, ist besser als viel, aber ab und zu.


Wenn dein Bote auf sich warten lässt, erwarte gute Nachricht.

Wenn du kein Glück im Sargherstellungsgeschäft hast, stirbt niemand.


Wenn eine laute Stimme von Wert wäre, hätte der Esel hohe Schlösser gebaut.


Wenn man durch Herumrennen reich werden könnte, wäre niemand so reich geworden wie die Hunde.


Wer als alter Mann ein junges Mädchen heiratet, kauft ein Buch, das andere lesen werden.


Wer auf die Menschen mit Verachtung blickt, wird von einer Kohlrübe getötet.


Wer das Unglück von anderen sieht, findet sein eigenes klein.


Wer die Wahrheit weiß, aber schweigt, ist ein Lügner.


Wer ein Feind seines Reichtums ist, hat keine Feinde.


Wer etwas ahnt, weiß schon sehr viel.

Wer Frieden zu stiften versucht, erhält zwei Drittel der Prügel.


Wer Geld borgt, um zu heiraten, dessen Kinder werden für die Zinsen verkauft werden.


Wer in seinem eigenen Lande arm ist, lebt wie in einem fremden Lande.


Wer Kinder hinterlässt, ist nicht tot.


Wer mit lebender Ware handelt, sollte nicht dazu neigen, in Tränen auszubrechen.


Wer seine Geliebte sieht, vergisst seine Freunde.


Wer seine Tochter nicht verheiraten will, will sie zu hohem Preise verheiraten.


Wer sein Geld liebt, hat keinen Liebhaber, wer sein Geld hasst, hat keine Feinde.


Wer sich gegenüber seiner Schwiegermutter nicht durchsetzen kann, rächt sich dafür an seiner Frau.


Wer sich vor Menschen nicht vorsieht, ist kein Mensch.


Wer viel Geld hat, dessen Herz ist stets müde.


Wie die Glocke an einem Maultierschwanz.
(Das Sprichwort meint jemanden, der nie aufhört zu reden.)

Willst du einen Mann beleidigen, so hetze eine Frau gegen ihn auf, willst du eine Frau beleidigen, so hetze ein Kind gegen sie auf.

Wir handelten mit Leichentüchern, die Leute hörten auf zu sterben.


Wir können immer ohne das auskommen, was wir nicht haben, und können immer benutzen, was wir haben.


Wir lehrten, wie man bettelt, sie ließen uns zu den Toren laufen.


Zecken, Wanzen und das Weinen von Kindern kann man nicht ertragen.


Zum Schlachten nimm die großen Tiere, zum Pflügen die kurzen.


Zuviel Geld macht die Augen blind.