Logo Sprichworte der Welt
____________

Wetterkarte

Zitate und
Sprichworte
in anderen
Sprachen:

Sprichwörter in Originalsprachen

____________

Diese Internetseite wird mehrmals wöchentlich aktualisiert und ergänzt. Diese Internetseite erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alle enthaltenen Informationen sind bestmöglich und so genau wie möglich wiedergegeben. Sie sind aus vielen unterschiedlichen Quellen zusammengetragen oder aus fremden Sprachen übersetzt und teilweise erstmalig hier in deutscher Sprache veröffentlicht. Falls trotzdem Angaben ungenau oder falsch sind oder nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um eine Benachrichtigung.

____________
0202-scroll delete
Einzelne Sprichwörter kann man für andere Zwecke benutzen.

Es ist aber verboten und strafbar, größere Mengen, ganze Listen oder Länder zu kopieren und in anderen LIsten, Sammlungen oder Sprichwörtersammlungen im Internet, Büchern, Schriften, Computern oder anderswo in anderer, gleicher oder ähnlicher Art und Weise in elektronischen, gedruckten oder anderen Medien zu speichern, zu verarbeiten oder zu veröffentlichen.
____________



Sprichworte aus Usbekistan

Flagge von Usbekistan
Flagge von Usbekistan (oben)

Wappen von Usbekistan (rechts)
Wappen von Usbekistan
Usbekistan ist ein Binnenstaat in Zentralasien. Neben Liechtenstein ist es der einzige Binnenstaat der Erde, der seinerseits nur von Binnenstaaten umgeben ist. Titularnation und Bevölkerungsmehrheit der 33.255.539 Einwohner (1.1.2019) sind Usbeken, die überwiegend sunnitische Muslime sind. Das 448.978 km² große Land erklärte sich am 20. Juni 1991 seine Unabhängigkeit von der UdSSR. Der westliche Aralsee, der 3500 km² (2005) große westliche Teil des früheren Aralsees mit ursprünglich rund 68.000 km² befindet sich im Grenzgebiet zwischen Usbekistan und Kasachstan. Die übermäßige Wasserentnahme aus den Zuflüssen zur Bewässerung für den Baumwollanbau verursacht ab 1970 ein stetiges Austrocknen.

Russland erlangte im 19. Jahrhundert die Kolonialherrschaft über große Teile Zentralasiens. Usbekistan entstand im Oktober 1924 als Usbekische Sozialistische Sowjetrepublik als Teil der Sowjetunion. Der Name Usbekistan leitet sich vom Volk der Usbeken ab, deren Bezeichnung wiederum auf Usbek Khan zurückgeht.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Usbekistan

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
50 der Sprichwörter aus Usbekistan und die der Karakalpaken wurden von der Russistin Gisela Reller auf Reportagereisen in die Sowjetunion, die sie für die Illustrierte FREIE WELT unternahm, jahrzehntelang zwischen 1964 und 1990 vor Ort gesammelt. Weitere bisher unveröffentlichte Informationen über diese und 50 anderer  Völker der ehemaligen Sowjetunion auf der Webseite von Gisela Reller:   www.reller-rezensionen.de/
   
Informationen zu 50 Völker Russlands, von Abasiner bis Zachuren, in einem Lesebuch mit 1001 Sprichworten und über 100 Fotos und ethnografischen Illustrationen von Gisela Reller:
„Die Heimat ist eine goldene Wiege“, ISBN 978-3-8305-3934-6, erschienen am 27.08.2019.
Ein Blick ins Buch:   
www.bwv-verlag.de/detailview?no=3934

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Auch wenn du krumm sitzt, sprich aufrecht.

Bewirtest du einen Faulpelz, gibt es einen Dummkopf mehr auf der Welt.

Böses mit Gutem zu vergelten, ist die Eigenschaft des Edlen, Böses mit Bösem zu erwidern - die Eigenschaft eines jeden.

Das Blut des Bauern ist Wasser, die Erde ist seine Seele.

Das eine Mal hüte dich vor dem Feuer, das andere Mal vor dem Wasser.

Das Kamel macht sich einen Spaß, und schon ist der Garten verwüstet.

Dem allzu wählerischen Bräutigam gebührt eine kahlköpfige Braut.

Den Dieb erschlägt der Räuber.

Den Mund des Volkes kann man nicht mit einem Sieb verschließen.

Der wissende Sohn ist älter als der unwissende Vater.

Der Zweifel trennt sogar Busenfreunde.

Die Braut begutachte, wenn man sie dir zuführt, die Mitgift, wenn man sie dir vorführt.

Dummer und Dussel sind wie Rocksaum mit Ärmel.

Einer Kurpfuscherin laufen die Kawuschki voraus.
(Kawuschki = Ledergaloschen)

Ein guter Herr kennt die Launen seines Hundes.

Ein hungriges Kind hat keine Spiele mit einem satten.

Ein Pferd hat vier Beine und kann doch stolpern.

Ein reines Herz hat keine dunklen Stellen.

Ein Stecken ist besser als ein ungetreuer Freund, ein Blatt besser als eine taube Blüte.

Ein Streit zwischen Liebenden endet schneller als ein Schnupftuch trocknet.

Ein Tag ist nicht wie tausend andere und tausend Tage sind nicht wie ein Tag.

Fladen fallen nicht vom Himmel.

Fürchte die Ziege, die schon einmal auf dem Basar feilgeboten wurde.

Geh auf Reisen mit dem Mut, dich zu verlaufen.

Geht ein Werk seinem Ende zu, gibt es immer mehr Berater.

Heimat ist, wo du weg willst, wenn du älter wirst und zurück willst, wenn du alt bist.

Höflichkeit erlerne durch einen Grobian.

Hundelist ist Sache des Fuchses nicht.

In den bösen Mund einen Stein, in den guten - Plow.
(Plow = orientalisches Gericht aus gekochtem Reis mit Hammelfleisch)

Ist der Erzähler dumm, muss der Zuhörer klug sein.

Je weiter weg von den Augen, je näher zum Herzen.

Keine Rose ohne Dornen, keine Perlen ohne Muscheln.

Konnte der Vater keiner Fliege etwas zuleide tun, sticht der Sohn Schweine ab.

Lerne nicht, um zu zerstören, sondern lerne, um aufzubauen.

Mit Fragen kommst du sogar bis nach Mekka.

Nennt uns nicht klein, sonst hauen wir euch, wenn wir groß sind.

Nicht in jeder Wolke steckt ein Blitz, und steckt er drin, so schlägt er vielleicht nicht ein, und schlägt er ein, so vielleicht nicht bei uns, und wenn bei uns, so sengt er uns vielleicht nur, tötet aber niemand.

Nimmst du den Händen die Arbeit, entreißt du dem Mund das Brot.

Nur ein Narr mischt sich in die Angelegenheiten von Eheleuten ein.

Nur kein Kettenhund für die Jagd!

Obwohl nur ein Kokon, kann doch ein Goldfaden herauskommen.
(Kokon = Usbekistan stand zu Sowjetzeiten an erster Stelle in der Seidenraupenzucht. Ein Kokon wieg hier etwa 2,5 Gramm und kann einen viertausend Meter langen Seidenfadens enthalten.)

Ohne Altes nichts Neues, ohne Schlechtes nichts Gutes

Ohne Grund zürnen, heißt, sich ohne Grund quälen.

Schlage die Tür nicht zu, durch die du getreten bist.

Schneidere deinen Chalat entsprechend deiner Größe.
(Chalat, Khalat = ein langärmeliges mantelartiges Gewand, auch als Ehrengewand, aus Seide oder Baumwolle und von einem breiten Gürtel zusammengehalten, das in verschiedenen Ausführungen in Zentralasien und angrenzenden Gebieten von Männern und Frauen getragen wird.)

Sein Junges nennt auch der schwarze Rabe „mein Weißerchen“, und der Igel sagt „mein Weicherchen“.

Sind sich Brüder einig, ist die Weide voller Pferde, sind sich Schwestern einig, ist immer Essen im Haus.

Sprichwörter sind Zierrat der Rede.

Versuche gar nicht erst, in deinen Ellenbogen zu beißen.

Vertrau deine Geheimnisse keinem Freund an - hat doch auch der einen Freund.

Weißer Hund, schwarzer Hund - Hund bleibt Hund.

Wenn du in ein fremdes Land reist, dann bleibe dort nicht im Haus eines Reichen.

Wenn du mit deinem jetzigen Unglück nicht fertig wirst, kannst du dich der folgenden Unglücke nicht erwehren.

Wenn du selber schuld bist, wohin rennst du, dich zu beklagen?

Wenn nur der Kopf heil ist, die Tjubetejka findet sich.
(Tjubetejka = traditionelle Kopfbedeckung der zentralasiatischen Völker. Der Begriff stammt dem türkischen „tübe“ (oben, spitze) und ist vielfältig in Farben, Stoffe, der Prächtigkeit von Quasten, Stickereien und Pailletten. Die am meisten verbreiteten Formen der usbekischen Tjubetejkas sind viereckig und leicht kegelförmig. Die Kopfbedeckung gab es schon vor dem Islam.)

Wer deinem Herzen Schmerz zufügt, kann dein Freund nicht sein.

Wer seinen eigenen Wert nicht kennt, kann auch den Wert seines Volkes nicht schätzen.

Wer von seiner Geliebten verlassen wird, weint sieben Jahre lang, aber der von seiner Heimat Getrennte sein ganzes Leben lang.

Willst du ein Haus kaufen, betrachte es nicht aus der Höhe des Minaretts.

Wo das Wasser endet, endet die Erde.

Sprichworte der Karakalpaken

Flagge von Karakalpakistan
Wappen von Karakalpakistan
Flagge von Karakalpakistan
Wappen von Karakalpakistan
Karakalpakistan ist eine autonome Republik im Westen Usbekistans am Aralsee. Sie hat 1.817.500 (1.1.2017) Einwohner und eine Fläche von 164.900 km². Von den Einwohnern sind 33 % Karakalpaken und 36 % Usbeken und weitere Minderheiten. Die autonome Republik hat ein eigenes Parlament, einen eigenen Ministerrat in der Hauptstadt Nukus und eine eigene Flagge. Das Karakalpakische ist zusammen mit dem Usbekischen Amtssprache.

Mo´ynoq ist eine frühere Hafenstadt am ehemaligen südlichen Ende des Aralsees auf einer Halbinsel. Nach dessen Austrocknung ist das Ufer heute ca. 80 Kilometer entfernt. Die Stadt liegt nun am südlichen Rand der Wüste Aralkum. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war die Stadt für den Fischfang bekannt, Hauptarbeitgeber waren ein Fischkonservenkombinat und die Fischfangflotte. Nachdem der Fischfang aufgegeben werden musste, wanderte der Großteil der Bevölkerung aus. Noch immer sind die Schiffswracks im früheren Hafen zu sehen.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Karakalpakistan
            https://de.wikipedia.org/wiki/Mo%CA%BBynoq

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bei Gold biegt sogar ein Engel vom rechten Weg ab.

Besser sich selbst das Leben wünschen als anderen den Tod.

Bist du der Läuse müde, verbrenne nicht den Pelz.

Bist du durstig, geh zum Schafhirten, bist du hungrig - zum Dechkan.
(Dechkan = kleiner Ackerbauer)

Bist du geladen als Hochzeitsgast, den Ärger zu Hause lass.

Bogatyri werden keine Freunde, ohne gerauft zu haben.
(Bogatyri = Helden)

Den Geizigen muss man beschämen!

Den Mond deckst du nicht mit dem Rocksaum zu.

Den See machen seine Fische berühmt.

Der dich nicht liebt, schätzt deinen Kopf, der tausend Tillja wert ist, nicht einmal für einen Zehner.
(Tillja, Tilla = alte in Mittelasien kursierende Goldmünze)

Der Fisch im Fluss, der Frosch in der Pfütze.

Der kürzeste Weg zu sich selbst führt um die Welt herum.

Die Heimat ist eine goldene Wiege.

Die verheiratete Tochter - hinter die Schilfmatte.
(Die Jurten wurden durch Matten aus dem harten Gras Tschi in einzelne Bereiche getrennt; die verheiratete Tochter wohnte so getrennt von der Familie.)

Ein allzu wählerischer Bräutigam kriegt eine kahlköpfige Braut.

Ein braver Hund ist erst beruhigt, wenn alle schlafen.

Eine Frau, die um Feuer bittet, hat für dreißig Münder Worte.

Eine Henne pickt, was sie findet; der Mullah liest, was er weiß.

Einen Kaufmann macht die Rechnung reich.

Eine süße Melone erfreut das Herz einmal, ein guter Sohn erfreut das ganze Leben.

Ein Gast ist frommer als ein Schaf.

Ein Keiler schlitzt dem anderen den Bauch nicht auf.

Ein Kind unter Greisen wird weise, ein Greis unter Kindern - kindisch.

Für den Armen ist einmal satt sein, ist schon die Hälfte vom reich sein.

Für den faulen Mann ist die Schwelle ein Pass.

Geboren wird das Kind, nicht sein Benehmen.

Glaube nie dem Lob des Feindes.

Große Füße müssen anziehen, wo sie hineinpassen; kleine Füße können tragen, was ihnen gefällt.

In einem Haus mit Kind ist kein Geheimnis zu bewahren.

In einen Streit zwischen Mann und Frau mischt sich nur ein Trottel ein.

Ist der Erzähler weise, wird auch der Zuhörer klug.

Jede Krähe fliegt ihre eigene Bahn.

Krankheit streckt auch ein Kamel nieder.

Lerne Gesundheit schätzen, bevor du krank wirst.

Lieber das Ei von heute als die Henne von morgen.

Nur ein Dshigit mit neun Rippen fängt einen Fisch mit acht Rippen.
(Dshigit, Dshigiten = junger, geschickter, mutiger und verwegener Reiter, auch tapferer Krieger.)

Nur in unbekannter Gegend gibt es viele tiefe Gruben.

Ohne Frühlingswind keine Sommerwärme, ohne Steppenweite keine Sauermilch.

Ohne Hoffnung kann nur der Teufel leben.

Sind die Bäume krumm geraten, werfen sie auch krumme Schatten.

Sogar von einem dürren Schaf nimm das Bruststück.
(Das Bruststück des Schafes erhält bei den Karakalpaken stets der Ehrengast.)

So nah beisammen sie auch in der Arba sitzen, so verschieden ist der Menschen Schicksal.
(Arba = dreirädriger traditioneller Holzkarren, der ohne Nägel zusammengefügt ist.)

Viele Worte sind nur im Koran gut.

Was ein rechter Lügner ist, der ruft sogar einen Verstorbenen zum Zeugen an.

Was du im Nest siehst, wirst du auch im Flug sehen.

Wenn du willst, übersiehst du sogar ein Kamel.

Wenn Schiffsbauer auftauchen, laufen die Bootsbauer davon.

Wer einen Passgänger reitet, verliert seinen Weggenossen, wer lange lebt - seine Verwandten.

Wer ganze Hosen hat, kann sich setzen, wohin er will.

Wer vor Sarantschas Angst hat, braucht gar nicht erst zu säen.
(Sarantschas = Heuschrecken)

Zwei Hammelköpfe lassen sich nicht in einem Töpfchen kochen.

Zwei Hengste streiten sich, dazwischen wird die Fliege zerquetscht.